Direkt zum Seiteninhalt

Winterwandern

Abteilungen > Winterwandern

Um fit und gesund durch den Winter zu kommen, bieten wir unseren Mitgliedern und Gästen in der Zeit von Oktober bis März das Winterwandern an. Dabei starten wir jeden 2. Sonntag um 12:00 Uhr – im Dezember samstags - mit Autos (es gibt Mitfahrgelegenheiten) ab Vereinslokal Keglerstuben, Schleswiger Chaussee 23. Ziele sind "schöne Ecken" in Nordfriesland (z.B. Fischteiche im Langenberger Forst, Wildes Moor, Katinger  Watt, Westerhever Leuchtturm oder Bordelumer Heide) bzw. in benachbarten Kreisen (z.B. Fröruper oder Hüttener Berge).
Wir wandern eineinhalb bis drei Stunden. Zwischendurch oder am Ende einer jeden Wanderung findet ein gemütliches Kaffeetrinken statt.

20 Jahre im RSV Husum = Das Wandern ist des Müllers Lust
 
 
Nicht nur der Müller wandert gern, sondern auch die Radwanderer des RSV Husum sind im Jubiläumsjahr begeisterte Wanderer. Das allein sagt bei jedem Treffen schon die große Beteiligung von meistens 30 Personen aus, wobei auch jedes Mal Gäste dabei sind.
Fest steht, dass der Wettergott in diesem Jahr es besonders gut mit uns meinte. So erlebten wir bei unserer 3-stündigen Wanderung am 20.01.19, wo wir den Langenberger Forst erkundeten, ein bezauberndes Landschaftsbild, denn am Tage zuvor hatte es etwas Schnee gegeben. Die Ruhe, die frische Luft bei strahlendem Sonnenschein und die zahlreichen guten Wanderwege, teilweise entlang des historischen Heer- und Ochsenweges, abwechslungsreich dabei die Fischteiche, sowie die Rantzauer Höhe (dritthöchste Erhebung Nordfrieslands mit 45 m) bereiteten allen Wanderern viel Freude. Zum guten Miteinander gehört am Ende gern die Einkehr zum Kaffeetrinken.
Am 03.02.19 war unser Ziel Missunde an der Schlei. Unsere Wanderung begann bei Fleckeby, es ging entlang der Großen Breite, über gut begehbare Waldwege kamen wir dann zur Kleinen Breite. Hier haben sich zahlreiche Wochenendler hübsche Häuser erbaut und können dieses idyllische Fleckchen genießen. Die Hälfte der Strecke haben wir zurückgelegt und freuen uns auf eine Pause zum Kaffeetrinken. Dazu müssen wir die Missunder Fähre zum Übersetzen ins Fährhaus nach Brodersby benutzen. Gestärkt geht es dann wieder zurück auf die andere Seite und durch den Wald zu unseren PKWs. Als etwas besonders Schönes können wir zu guter Letzt einen wunderbaren Sonnenuntergang erleben und alle Mitwanderer sind glücklich.
Schon wieder können wir uns auch am 17.02.19 über hervorragendes Sonnenwetter freuen und starten heute zur Bordelumer Heide. Hier begehen wir einen Rundweg, beginnend am Stollberg durch das vielseitige Naturschutzgebiet. Wir kommen dabei auf einen Heidelehrpfad, entlang von Heideweiher, die von Schilfzonen umgeben sind. Im Oktober 2013 wurde leider ein großer Teil des Baumbestandes durch den Orkan „Christian“ zerstört. Erfreulicherweise können wir doch schon wieder den Fortschritt von Neuanpflanzungen sehen. Am Stollberg angekommen fahren wir zum gemeinsamen Kaffeetrinken zum Bauernhofcafé Hacienda nach Almdorf und lassen so eine wunderbare Wanderung ausklingen.
Am 17.03. steht nun unsere letzte Wanderung auf dem Programm. Das Ziel ist dieses Mal das „Haddebyer / Selker Noor“. Treppauf, treppab wandern wir entlang des Ufers dieser Binnengewässer. Es ist kaum zu glauben, denn nach tagelangem Schietwetter mit reichlich Regen und Sturm, meint der Wettergott es wieder gut mit uns. Der kräftige Wind ist uns noch erhalten geblieben, aber wir erleben tatsächlich anhaltenden Sonnenschein. Die 20 begeisterten Wanderer wissen es sehr zu schätzen. Nach 6 km kehren wir im gemütlichen, urigen „Quellental“ in Selk zum wohltuenden Kaffee und Torte ein. Gestärkt wandern wir noch 3 km weiter, vorbei am Wikinger Museum Haitabu zu unseren PKWs.
Das Interesse an den 11 Wanderungen war in diesem Winterhalbjahr besonders groß. Aus der Beteiligung der insgesamt 250 begeisterten Wanderern ist das deutlich zu erkennen, dank Sönkes hervorragender gelungener Planung. Aber nun ist Schluss damit, wir werden uns auf die Fahrräder begeben und starten erneut voller Freude in eine hoffentlich genauso gute Radfahrsaison.
Renate Ott
Besucherzaehler
Geschäftsstelle: geschaeftsstelle(at)rsv-husum.de
Copyright © RSV Husum 2019
Zurück zum Seiteninhalt