Direkt zum Seiteninhalt

Brevet

Abteilungen > RTF
1. Brevet an das Königreich Dänemark am 30.05.2020
Bericht von Annett Matthiesen

Als ich Peter Klink vor der Gemeinschaftsschule fragte, wie viele Radfahrer sich bisher am Start gemeldet haben, antwortete er - vermutlich mit einem breiten Grinsen hinter dem Schnutenpulli: “Ich habe die Taschen voll Geld!“.
Insgesamt 55 Teilnehmer*innen begaben sich auf die Strecken. Ludolf Matthiesen führte mit Unterstützung von Hartmut Zietz eine Mini-Brevet-Gruppe über 130 km. Bei herrlichem Wetter hatten sie viel Spaß.
Auf der langen Strecke über 230 km wurden Nina Burandt und ich von 7 Männern, darunter Reinhard Albrecht und Gunnar Hämel begleitet. In Medelby gab es eine erste Pause vor der Kirche, gegenüber bei EDEKA konnten wir auftanken. Weil es Reinhard nach endloser Fahrt entlang des Wildschweinzauns nach Kaffee gelüstete, legten wir an der Gaststätte in Südwesthörn eine weitere Pause ein. Der Gastwirt hatte jedoch eine dreistündige Mittagspause verordnet und so lagerten wir mit einer Gruppe Ziegen und wenig Proviant am Sielzug bis Nina fragte: „Wollen wir nicht mal wieder Rad fahren?“ Mit reichlich Schub von hinten ging es nun Richtung Husum. 30 km vor dem Ziel setzten Nina und ich uns an die Spitze, um die übermütigen Jungs ein wenig zu bremsen. Kurz vor Husum ließen wir sie von der Leine und sie sprinteten dem Ortsschild entgegen.
Es war eine tolle Tour. Nächstes Jahr wollen wir wieder fahren, aber diesmal hinüber zu unseren dänischen Nachbarn.
Besucherzaehler
Geschäftsstelle: geschaeftsstelle(at)rsv-husum.de
Copyright © RSV Husum 2020
Zurück zum Seiteninhalt