Direkt zum Seiteninhalt

2022 Tour de France

Bilder > RTF
Allez… wir waren bei der Tour de France
 
 
Am 3.7. sind wir mit ca. 80 Leuten in Begleitung eines NDR Fernsehteams zur Tour de France nach Dänemark gestartet. Die größte Gruppe der Landesverbandsfahrt  stellte  der RSV Husum. Es hatten sich eine Menge Gäste und 15 Frauen  der Tour angeschlossen.  Arne Dose und seine Frau hatten T-Shirts und Halstücher mitgebracht und stempelten die Wertungskarten.
 
Vor der Abfahrt hatte Sven Ritter vom Team Rynkeby Flensburg Gelegenheit, sein Anliegen vorzustellen und Spenden zu sammeln.
 
Nachdem ich mit Esther Niederdellmann vom RBC Rendsburg - sehr schick im gelben Trikot - die Gruppe bis kurz vor den unbekannten Grenzübergang Jardelund geleitet hatte, verordnete ich zur allgemeinen Belustigung Pinkelpause auf deutschen Boden. Nun gab ich dem  Team Rynkeby  die Vorfahrt  auf die NDR Fernsehkamera zuzufahren. Das sah wirklich toll aus!
 
Kurz hinter der Grenze gab ich die Fahrt frei. Das NDR Team überraschte uns immer wieder an der ein oder anderen Stelle.
 
In Nybøl angekommen suchten wir uns nach typisch dänischer  Verpflegung  einen guten Platz und genossen zunächst  die beeindruckende Werbekarawane. Zwischendurch brachte ich mit dem Fahrrad  noch Filmmaterial zum NDR -Übertragungswagen, der 2 km entfernt aufgehalten wurde.
 
Als das große Feld der Tour endlich herannahte, stieg die Stimmung unbeschreiblich. Live ist es eben ganz anders …. und zack waren sie vorbei.
 
Für uns ging es entlang der Ostküste mit ein paar Regentropfen zurück, hier herrschte leider bereits reger  Verkehr. Entspannter wurde es am Grenzübergang Niehuuser See bis nach Handewitt.
 
Die Kattenberger haben schon Pläne für 2024 verraten, sie wollen zur Tourankunft nach Nizza.
 
Ich bedanke mich bei allen TeilnehmerInnen für die schöne Tour.
 
 
Annett Matthiesen
 
RTF-Fachwartin
 
RSV Husum
 
Besucherzaehler
Geschäftsstelle: geschaeftsstelle(at)rsv-husum.de
Copyright © RSV Husum 2022
Zurück zum Seiteninhalt