Direkt zum Seiteninhalt

2021 Lauenburger Land

Bilder > Radwandern
4 Tage im "Lauenburger Land"

Nach unproblematischer Anfahrt trafen wir uns pünktlich um 13:00 Uhr am Landgasthof in Müssen bei Schwarzenbek.
Eine kurze "warm-up Tour" folgte unter einheimischer Führung von Karin und Wilfried (48 km) mit dem Überraschungshighlight: Kaffee und leckere Torten und Kuchen in einer Waldhütte im Sachsenwald.
Höhepunkt am Abend war dann das mitgebrachte  "Husumer Schlemmerbüfett" im Aufenthaltsraum des Hotels.
Am nächsten Tag folgte mit 83 km die längste und landschaftlich schönste Tagestour unter örtlicher Führung von Werner bis zum Schaalsee und zur ehemaligen innerdeutschen Grenze. Die Besichtigung der "schrecklichen" Grenzanlagen war schon beeindruckend. Nach unserem Besuch beim Griechen in Büchen folgte eine kurze nächtliche Heimfahrt zum Hotel.
Samstagmorgen Fahrt nach Schwarzenbek, dort Treffen mit allen Radsportfreunden und gemeinsame Rundfahrt (ca. 55 km). Höhepunkt der Fahrt war das gemeinsame Abendessen bei "Ronaldo". Der RSV Husum sorgte für eine ausgelassene Stimmung im gesamten Lokal!!
Bei der Abschlussfahrt an Elbe und Luhe (57 km) tröpfelte es öfters von oben, was die Stimmung nicht trübte, da wir kurz vor Ende der Tour noch ein Landcafé erreichten. Und nicht vergessen, im Frühjahr wollen wir die Schachbrettblumen in voller Blüte erleben!
Reparaturexperte Dieter musste insgesamt 2x eingreifen, um platte Schläuche zu wechseln.
Vielen Dank den Schwarzenbeker Radsportfreunden für tolle Touren. Unsere Erkenntnis: auch im Lauenburger Land werden dicke Torten gebacken!!

Helga und Hans Georg Becker
Besucherzaehler
Geschäftsstelle: geschaeftsstelle(at)rsv-husum.de
Copyright © RSV Husum 2021
Zurück zum Seiteninhalt