Direkt zum Seiteninhalt

2020 Nord-Ostsee-Tour

Bilder > Radwandern
„Nord-Ostsee-Tour“  vom 7. bis 11. September 2020

Am Montag starteten wir zur einzigen Mehrtagestour des Jahres mit 8 Radwanderern von Husum nach Oeversee. Über Joldelund und Großenwiehe radelten wir zu „Christas Cafe“, bekannt vom Winterwandern. Gestärkt mit leckerer Torte fuhren wir weiter nach Oeversee zu unserem Hotel.
Am Dienstag wurden wir von Britta, einer Radwanderfreundin aus Flensburg, abgeholt. Sie führte uns zu einer Binnendüne am Julesee. Weiter ging es durch das hügelige Angeln nach Steinbergkirche. Dort besichtigten wir vor der Kirche einen 800 Jahre alten Baum. Dieser wurde durch einen Blitzeinschlag geteilt, wuchs aber trotzdem wunderschön weiter. Dann ging es an den Südensee bei Sörup. Zum Baden war es dann aber doch nicht warm genug. Weiter ging es durch das schöne Angeln bis zur Ostsee. Hier wurden wir mit dem herrlichen Weitblick nach Dänemark belohnt. Nach einer Stärkung im „Schwarzen Raben“ gings recht bergig zurück nach Oeversee. Danke Britta.
Am Mittwoch begleitete uns den ganzen Tag Regen und auch Sturm. Die Route führte über Schafflund, Sprakebüll, Karlum und Gotteskoog bis nach Klanxbüll. Hier bezogen wir „durchweicht“ unsere Zimmer.
Donnerstag begannen wir unsere Grenztour in Norddeich. Entlang der Grenze fuhren wir bis Rosenkranz. Hier machten wir einen kleinen Abstecher über die Grenze zum Rutebüller See. Weiter ging es auf deutscher Seite bis Aventoft. Hier überquerten wir erneut die Grenze und radelten auf total ruhigen Wegen bis nach Lydersholm und dann über die Grenze. Nun ging es durch den Westrewald zu den Binnendünen bei Süderlügum. Vorbei an kleinen Dördern und großen Bauernhöfen ging es zurück zum Hotel.
Am Freitag radelten wir dann über Dagebüll entlang am Deich nach Hause.

In diesen 5 Tagen sind wir 334 km gefahren. Viele schöne Aussichten und tolle Routen hat Sönke ausgesucht. Eine tolle Planung.

Anke Ipsen
Besucherzaehler
Geschäftsstelle: geschaeftsstelle(at)rsv-husum.de
Copyright © RSV Husum 2020
Zurück zum Seiteninhalt